Durchs DruckZeug und durch die Geschichte des Buchdrucks — Führung

Führung mit Wolfgang Khil

Bei dieser Führung tauchen wir ein in die rund 150-jährige Geschichte der Buchdruckerei im Annenviertel, die seit 2012 vom Verein DruckZeug betrieben wird.

Wolfgang Khil erzählt von den Anfängen der ersten Druckerei im Grazer Bürgerspital Ende des 19. Jh, über die Ära der Familie Bauer bis hin zur Vereinsgründung 2012 und über die Tätigkeiten und Möglichkeiten des Vereins DruckZeug heutzutage.

Dabei wird auch die Entwicklung des Buchdrucks und des Handsatzes, von Gutenbergs Anfänge bis hin zum maschinellen Satz und dessen Untergang betrachtet.

Die Druckerei bietet auf 240 m² rund 170 original erhaltene Holz-, Blei-, Messing- und Kunststofflettern, von kleinsten Größen, die für Fußnoten verwendet wurden bis hin zu großen Plakatschriften. Im Druckraum, im Erdgeschoß finden sich die Druckerpressen, die heute nach wie vor in Betrieb sind.

Im Anschluss haben BesucherInnen auch die Gelegenheit im Shop Drucke zu erstehen, die im DruckZeug hergestellt wurden.
___

Teilnahmegebühr: anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Vereins DruckZeug ist die Führung für alle offen und kostenlos.
Begrenzte TN-Zahl: 20 Personen.
Achtung: es ist nur das Erdgeschoss mit Rollstuhl befahrbar.
Anmeldung erforderlich unter office@druckzeug.at

__

Foto: Ana Radulovic

Die Veranstaltung ist beendet.

Datum

Sa Mai 07 2022
Vorbei!

Uhrzeit

18:30 - 20:00

Kosten

€10.00

Labels

Führung

Veranstalter

Wolfgang Khil

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen