Eröffnung der Druckwerkstatt – zwischen Zwiebelfischen und Buchstabensuppe

Am 25. Mai eröffnete der Verein DruckZeug die Druckwerkstatt im Annenviertel. Zahlreiche BesucherInnen ließen sich bei Vortrag, Wein, Musik und Buchstabensuppe für die Satz- und Druckkunst begeistern.

Profis am Werk

Druckkünstler und erfahrene Drucker ließen sich bei der Arbeit über die Schulter blicken. Zu sehen gab es die klassischen Drucktechniken Buch- und Tiefdruck. Dabei kamen historische Maschinen wie Tiegel, Zylinder und Kniehebelpresse zum Einsatz.

Workshops für Interessierte

Bei Führungen durch das Druckereigebäude konnten Neugierige die geheimnisvolle Lebenswelt der Zwiebelfische und Fliegenköpfe erforschen. In insgesamt vier Workshops durften Neo-BuchdruckerInnen mit Lettern, Farbe und Papier experimentieren.

Altes Wissen weitergeben

Das alte Wissen über den Buchdruck geht langsam verloren. Die Vorträge von Dr. Thomas Maier gaben den ZuhörerInnen Einblicke in das Handwerk der Setzer und Drucker. Und das inmitten der Kulisse der ältesten erhaltenen Buchdruckerei von Graz, der Druckerei Bauer!

Fotos: Thomas Raggam thomasraggam.com, Elias Dorner, Eva Mohringer-Milowiz, Johannes Paar seemorehere.net